beauty, fotd

FOTD: Mein natürlichster Look mit bebe MORE Tagespflege

Die Monate der Hitze und des Schwitzens kommen ohne Erbarmen auf uns zu und als Make-Up Junkie macht man sich dann doch Gedanken darüber, wie es dann foundation-technisch in den Sommermonaten weitergehen wird. Mittlerweile bin ich ein großer Fan natürlicher(er) Looks und würde liebend gerne einen Dermatologen haben, der es schafft meine Haut so aussehen zu lassen, als wäre ich geschminkt! Das ist leider (noch) nicht der Fall und auf der Suche nach einer geeigneten Alternative zur Foundation habe ich für mich die bebe MORE Tagespflege entdeckt. Diese zeige ich euch direkt im Einsatz gemeinsam mit dem natürlichsten Look, den ich wohl jemals ‚geschminkt‘ habe!

mein natürlichster look mit bebe more tagespflege aufmacherbild

Mein natürlichster Look mit bebe MORE Tagespflege

mein natürlichster look mit bebe more tagespflege face side

Auf dieses mit Foundation voll gepampte Gesicht habe ich einfach irgendwie gar keinen Bock (mehr). Ich mag meine natürliche Haut total, wünschte mir aber, sie würde nicht dauernd so rot werden. Deshalb, aber auch nur deshalb, brauche ich dann doch etwas, was meiner Haut einen ebenmäßigen Teint verleiht und trotzdem nach Haut wirkt. Mit der bebe MORE Tagespflege gelingt das Ergebnis so easy und schnell, es ist unfassbar!

bebe more tagespflege

Zuerst trug ich mein NIVEA for men Aftershave als Base auf und lies diesen einziehen. Zusätzlich habe ich meinen neuen GOSH Primer Plus Illuminating aufgetragen, damit das Ergebnis noch natürlicher und leuchtender wird. Danach kam etwas Concealer auf meine Augenringe drauf und schon ging es auch los mit der bebe MORE Tagespflege ♥ ich arbeite sie mit einem feuchtem Beautyblender ein, da sie so viel länger hält und das Endergebnis viel gleichmäßiger aussieht!

mein natürlichster look mit bebe more tagespflege face front

Für den extra Touch von Glow habe ich auf meine Wangenknochen die GOSH Lumi Drops in Peach mit dem Finger aufgetupft. Für betontere Wangenknochen habe ich einen Hauch vom Nick Assfalg HD Bronzer aufgetragen und diesmal für saftige Bäckchen den NARS Orgasm Blush verwendet. Die Augen habe ich ganz natürlich belassen, lediglich ziert die GOSH Rebel Eyes Mascara meine Wimpern und für definierte(re) Augenbrauchen habe ich feine Härchen mit dem Catrice longlasting Browdefiner an aufzufüllende Stellen gezeichnet.

mein natürlichster look mit bebe more tagespflege face side1

Für diesen Look habe ich kein Puder verwendet, aber wenn ihr wollt, dass die bebe MORE Tagespflege auch den ganzen Tag an sommerlichen Tagen durchhält, würde ich sicherheitshalber ein Puder in die Handtasche packen! Ich liebe es, wie schnell man mit so einem super ultra natürlichen Look fertig ist und die Haut doch so schön gleichmäßig aussieht! Ein Manko ist es, dass man rötlichere Stellen im Gesicht vorher auf jeden Fall mit einem Concealer zusätzlich abdecken muss, das schafft die bebe MORE Tagespflege einfach nicht, dafür ist sie aber auch nicht gedacht. Man wirkt sonst sehr schnell etwas rötlich im Gesicht und das ist ja auch nicht Sinn der Sache ;)

Verwendete Produkte:

NIVEA for men aftershave
GOSH Primer Plus Illuminating
bebe MORE Tagespflege in hell
BenNye Foundation CE-1 (statt Concealer)
Maybelline Der Löscher 03 fair
Nick Assfalg HD Bronzer
NARS Orgasm Blush
GOSH Lumi Drops Peach
MAC Mineralize Skin Finish Blonde (optional)

GOSH Rebel Eyes Mascara
Catrice longlasting brow definer 040

GOSH Velvet Touch Matte Lipstick in Antique

Ich bin wirklich überrascht, wie sehr  mir dieser ultra natürliche Look gefällt! Ich habe diesen Look schon öfters wochenlang getragen und war immer sehr zufrieden. Nun wechsle ich je nach Lust und Laune, oder wenn wir uns ehrlich sind, je nach verfügbarer Zeit in der Früh, zwischen üblicher Foundation und der bebe MORE Tagespflege. Wer hätte bloß gedacht, dass ich auch mit „nur“ einer Tagespflege so gut zurecht kommen werde und ich sie so sehr mag?!

Wie seht ihr das mit den Looks? Seid ihr Fans natürlicher(er) Looks oder lieber doch zur Foundation greifen?

Mit freundlicher Unterstützung von bebe

Voriger Beitrag

Das könnte dich auch interessieren

5 Kommentare

  • Antworten Lena 23. April 2017 at 12:00

    Hi Michi,
    du hast hier einen wirklich coolen Blog! Danke für das Testen der Creme, jetzt bin ich schlauer! Ich finde deine Haare echt toll! Deine Ohrringe auf dem Foto sind auch schön, wo hast du die her? Die erinnern mich etwas an Julie Julsen (http://www.ella-juwelen.at/schmuck/julie-julsen-lebensbaum-anhanger.html). Von ihr habe ich ein paar Hängeohrringe zuhause :)
    Färbst du deine Haare eigentlich selbst?
    Viele Grüße,
    Lena

  • Antworten Sabine 5. April 2017 at 10:43

    Ein sehr schöner Blog!!
    Ich versuche auch mit Nachsicht meine Cremes auszuwählen. Benutze momentan ein Anti-Aging-Serum namens Solubia Vital, welches mein kleiner Ersatz für Foundations und Concealer ist :-) Rouge ist dafür auch bei mir immer im Gepäck….man weiß ja nie :-)
    Liebe Grüße, Sabine

    https://egf-serum.de/

  • Antworten silikonfrei 4. Dezember 2016 at 18:41

    Hi super Beitrag. Von Bebe bin ich sowieso total begeistert. Nicht nur die Haarpflege Sonden vor allen die Pflege für die Haut hat es mit BEBe total angetan :)

  • Antworten xxx 12. Juni 2016 at 17:35

    PS: gosh ist auch super, ich habe hier einige creme Lidschatten in stiftform bzw diese tollen lippenfarben in stift-form

  • Antworten xxx 12. Juni 2016 at 17:34

    hallo, toller blog! tolle Frisuren – tolle frau!

    ich bin im alter (mitte 30) auch etwas dezenter in Sachen foundation unterwegs und habe jetzt die bb cream von garnier und balea getönte feuchtigkeitspflege in Anwendung. für den sommer brauche ich es etwas dunkler, da ist balea besser als garnier (beide in medium). von der Konsistenz sind eh alle gleich :)

    teure marken Kosmetik habe ich satt, da man nur den namen bezahlt, egal ob pflege oder make up. ich bin der Meinung auch in der Drogerie findet man gutes!

  • Schreibe ein Kommentar