beauty, fotd

FOTD: Guerlain Orange Fizz

Langsam aber sicher, rollen schon die neuen Herbst-Trends ein und ich muss sagen – ich bin quer durch begeistert! Vor allem der Guerlain Bloom of Rose Fall Look 2015 hat es mir angetan, da nicht nur die typischen dunklen Herbst-Lippen-Farben enthalten sind, sondern absolut frische Farben dabei sind. Angefangen von Orange, über Rose bis hin zum zarten Braun! Der Guerlain Bloom of rose Fall Look 2015 wird ab Ende August erhältlich sein, die Preise sind gesalzen (aber das sind wir von Guerlain schon gewohnt), dafür ist die Qualität wirklich außerordentlich top! Die Kollektion enthält neben zwei Lidschattenpaletten, diverse Blushes und Lippenstifte, sowie Kajals.

Netterweise hat mir Guerlain einen der neuen KissKiss Lippenstifte zum Testen vorab zur Verfügung gestellt, da konnte ich einfach nicht widerstehen und musste ihn direkt mit meinem Lieblings-Look testen und ich muss sagen – er macht sich super!

Guerlain Orange Fizz Close Up

Guerlain Orange Fizz Look

Guerlain Orange Fizz Eyes Open

Guerlain Orange Fizz Eyes Closed

Mein Lieblings-Look besteht eher aus nuden Tönen. Hierfür verwende ich abwechselnd entweder die Urban Decay Naked Basics Palette, so wie bei diesem Look, oder einfach ähnliche Lidschatten von Catrice oder MAC. Auf den Augeninnenwinkel, sowie auf das bewegliche Lid kommt die hellste Nuance, in diesem Fall Urban Decay Venus. Ebenfalls kommt dieser Lidschatten auch auf die ersten zwei Drittel des unteren Wimpernkranzes.

Danach trage ich ein dünkleres Nude, diesmal Urban Decay Faint aufs äußere V, sowie auf das letzte Drittel des unteren Wimpernkranzes. Danach blende ich das Augen Make-Up mit einem helleren Nude, diesmal mit Urban Decay Naked2, das komplette Augen Make-Up aus, damit keine unschönen Ränder bleiben. Danach kommt ein heller, meist kein schimmernder Lidschatten auf den Brauenbogen. Aus der Urban Decay Naked Basics verwende ich hierfür am liebsten W.O.S.

Um vollere Wimpern zu ’simulieren‘ und um einfach betontere Augen zu haben, was ich wirklich sooo sehr liebe, habe ich diesmal den MaxFactor Liquid Effect Pencil in Black Fire aufgetragen. Ich habe in letzter Zeit die Erfahrung gemacht, dass es sich auszahlt das Augenlid nicht mit dem Finger zu stretchen, sondern einfach

mit ganz leichten Bewegungen, den Lidstrich schrittweise auftragen und verbinden

Auch wenn man im ersten Moment das Gefühl hat, dass der Lidstrich nicht gleichmäßig wird, ergibt sich das durch diese Technik step by step, außerdem macht man die Augenpartie durch das Nicht-Stretchen nicht anfälliger auf Falten ;) Den Abschluss bildete auch diesmal mein neuer Liebling die – Lancôme Hypnôse-à-Porter Mascara.

Guerlain Orange Fizz Face Front

Guerlain Orange Fizz Face Side

Diesmal habe ich als Base meinen restlichen Catrice Primer verwendet. Konturiert habe ich, wie immer mit meinen Kryolan Produkten und habe alles mit meiner MAC Studio Fix Fluid in NW13 verblendet. Das Highlight dieses Looks bildet mein neuer Guerlain Orange Fizz Lippenstift, der sich nicht nur perfekt als Lippenstift, sondern als auch Lippenpflege macht! Er fühlt sich wie eine reichhaltige nicht glitschige Lippenbutter an und trocknet die Lippen absolut nicht aus. Dabei hält die Farbe wirklich sehr gut und der super hübsche Orange-Ton macht sich nicht nur im Sommer, sondern auch im Herbst als perfekter Begleiter für jeden Alltags-Look!

Kombiniert habe ich Guerlain Orange Fizz, mit einer für mich unüblichen Wahl, und zwar dem IsaDora Twist-Up Blush in Coral Island. Ich bin zwar kein Fan von Creme-Wangen-Produkten, aber ich finde die Nuance harmoniert perfekt mit Guerlain Orange Fizz, meint ihr nicht?

Verwendete Produkte:

Catrice Prime and Fine Pore Refining Anti-Shine Base
Kryolan TV Paint Stick 406 & 7W
MAC Studio Fix Fluid NW 13
Maybelline Der Löscher 03 fair
Ben Nye Neutral Set Colorless Powder
NARS Laguna Bronzer
IsaDora Twist-Up Blush & Go 82 Coral Island
MAC Studio Fix Powder NC 15
Kryolan Highlighter Cashmere
Dior Healhty Glow Summer Powder Aurora

ABH Dipbrow Pomade Blonde & Taupe
Urban Decay Primer Potion
MAC Bare Study Paint Pot
Urban Decay Ultimate Ozone
Urban Decay Naked Basics
Venus, W.O.S., Naked2, Faint
MaxFactor Liquid Effect Pencil Black Fire
MaxFactor Kohl Kajal 090 Natural Glaze
Lancôme Hypnôse Volume-à-Porter Mascara

Guerlain Kiss Kiss Creamy Shaping Lip Colour 345 Orange Fizz

Vor allem mit peppigen Lippenstiften, wie in diesem Fall Guerlain Orange Fizz, kann man schon fast langweilige Looks besonders einfach wieder kreativ aufleben lassen. Zumindest mir geht es so, dass ich dann wieder Freude an einem Look finde, den ich schon ungern geschminkt habe, weil er mir super langweilig vorgekommen ist. Und seien wir uns ehrlich – ein bisschen Abwechslung hat noch niemanden geschadet ;)

Wie findet ihr Guerlain Orange Fizz?
Und wie findet ihr den aufgepeppten Alltags-Look?

Dieser Artikel enthält Affiliate Links

Voriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dich auch interessieren

4 Kommentare

  • Antworten hellothanh 15. August 2015 at 12:18

    Du siehst wieder mal super hübsch aus und hast die Sachen super miteinander kombiniert

  • Antworten MadameBonaparte 11. August 2015 at 0:32

    Sind deine Haare ein bisschen länger als sonst? Schaut wirklich cool aus! (nicht, dass du das sonst nicht tust, aber weißt eh, Abwechslung und so, fällt halt auf, blabla. xD) Der Look steht dir auch echt gut :)

    • Antworten michischaaf 11. August 2015 at 9:18

      Ja!!!! Jeder spricht mich im echten Leben darauf an ;) Ich lasse sie mir jetzt wieder wachsen, damit ich mir ein Pixie-Cut machen lassen kann, aber das dauert halt noch ein bisschen ♥ Danke für die Blumen! Ohne den Lippenstift ist es so mein Go-To-Alltagslook ;)

    Schreibe ein Kommentar