Review – Hansaplast Schrundensalbe

Hi ihr Lieben,

über dieses Produkt wollte ich euch schon länger berichten, aber ich wollte noch Abwarten. Ich habe bei www.thelipstick.net mitgemacht und war unter den erstn 100 und bekam eine Hansaplast Schrundensalbe zum Testen zugeschickt.

*BITTE TITEL ANKLICKEN – REVIEW WIRD ERST DANN GANZ SICHTBAR*


Ausgangssituation:

meine Füße sind im Sommer immer etwas trockener und “rissiger” also muss ich auch in der Sommerzeit mehr Hornhaut wegschrubben, ansonsten hält es sich ziemlich im Rahmen.

Wo gibt es Hansaplast:

in gängigen Dorgerien, Apotheke vlt sogar auch in größeren Supermärkten wie Merkur/Billa

Wiviel kostet die Hansaplast Schrundensalbe?

ca. EUR 5.- für 40ml


Was wird versprochen?
  • Mit Panthenol und Bisabolol.
  • Fördert die natürliche Regeneration der Haut und macht sie wieder zart und geschmeidig.
  • Ohne Duftstoffe, ohne Konservierungsstoffe.
  • Besonders hautverträglich.
Anwendung?

die gewaschenen Füßchen morgens und abends damit einschmieren und gut einziehen lassen

Fazit:
also mit 2x täglich einschmieren komme ich irgendwie nicht klar, vor allem wann bitteschön soll ich das in der Früh machen??? Und dann da sitzen und warten bis die Salbe eingezogen ist?? Wie behämmert ist das denn?? aber OK. Aber abgesehen davon habe ich brav abends geschmiert.
Die Salbe braucht etwas “länger” um einzuziehen, aber dadurch, dass ich immer auf der Couch lag und gesurft habe, war es ok.
Die Salbe an sich hat keinen auffäligen Geruch oder so und sie fühlt sich echt angenehm an. Wovon ich berichten kann ist, dass ich tatsächlich das Gefühl habe, dass die Salbe bewirkt, dass meine Fersen nicht so schnell rissig werden bzw. gar nicht erst einreisen. Sie sind auch auf jeden Fall geschmeidiger geworden.

Um ehrlich zu sein, ich denke da kann man auch mit ner normalen Lotion schmieren und bekommt das gleiche Ergebnis, wenn man es nur regelmäßig brav tut.

nur begrenzt empfehlenswert – da wie ich angeführt habe, denke ich das gleiche Ergebnis auch mit etwas anderem zu erzielen wäre.

Wie seht ihr das? Schmiert ihr auch eure Füßchen ein?
Wenn ja womit?
Hast du vlt auch die Hansaplast Schrundensalbe? Wie findest du sie?

Lg michischaaf

Ähnliche Artikel

4 Kommentare

  1. lambkin
    27. September 2011 at 10:41 - Reply

    Bin auch so ein Morgeneinschmiermuffel x)
    Extra würde ich sie wohl auch nicht kaufen, vorallem weil es günstigere Alternativen von Alverde/Balea gibt. Ich selber verwende keine Fußcreme auf regelmäßiger Basis, erst bei Bedarf. und der entsteht eigentlich nur im Urlaub am Meer, wo ich großteils in Flipflops und barfuß rumrenn. Ansonsten – neee

  2. michischaaf
    27. September 2011 at 10:56 - Reply

    ja kenne ich nur zu gut! Ich schmiere auch erst wenns sein muss und auch nur anbeds. In der Früh geht des einfach ned. =) Lg

  3. My Bathroom Is My Castle
    27. September 2011 at 11:12 - Reply

    Ich nehme eine Creme von Balea und von dieser Marke auch einen Schrundenschaum.
    Danke Dir fürs Vorstellen!

    Danke für Deinen Kommentar bei mir; werde es mal mit Gürtel versuchen!

    Viele liebe Grüße!

  4. michischaaf
    27. September 2011 at 11:20 - Reply

    hmm habe gar nicht gewusst, dass es von Balea einen Schrundenschaum gibt. Ist der gut? Wie findest du ihn so?

    gerne, bin gespannt wie es dann aussieht! =)

    Glg